Studienreise in die Region Montreux

Nähere Informationen zur Veranstaltung

  • Freitag | 27. August 2021 to Samstag | 28. August 2021
  • 7:00 - 21:00
  • Stadt Montreux und Region
  • 079 835 90 46
  • 30Max. Teilnehmerzahl
iCal exportieren   Google Calendar


Die Gemeinde Montreux, u.a. aktive Energiestadt Gold, wird uns über ihr energiepolitisches Engagement und aktuelle ambitiöse Projekte informieren. Während einer Altstadtführung werden wir das energiehistorische Erbe entdecken. Eine Degustation und eine Wanderung durch die Rebberge werden uns die von der Sonne gewonnene Energie im Wein näher bringen. Die Informationen werden wo immer möglich auch auf Deutsch aufbereitet. Reservieren Sie sich bereits heute dieses Wochenende! Das Programm wird bezüglich Covid-Vorschriften laufend angepasst.

Programm

Freitag 27. August 2021

Fahrt von Zürich nach Montreux (8h ab Zürich);
Vormittag: Begrüssung durch die Gemeinde Montreux, Präsentation der energiepolitischen Projekte;
Nachmittag: Altstadtführung mit energiehistorischem Fokus;
Abend: Degustation in der “Cave Vevey-Montreux”, anschliessend Abendessen;
Übernachtung im Hotel “Tralala” in der Altstadt.

Samstag 28. August 2021

Spaziergang durch die Rebberge und Degustation, Information sowie Mittagsimbiss auf einem Weingut;
Rückfahrt nach Lausanne mit dem Schiff über den Genfersee;
Individuelle Alternativprogramme sind möglich, auch eine Wanderung in den Bergen oberhalb Montreux;
Am späteren Nachmittag Rückfahrt nach Zürich, Ankunft ca. 19h.

Der Aufenthalt kann individuell bis Sonntag verlängert werden.

Organisatorisches und Kleingedrucktes
Anmeldung: über Anmeldeformular auf dieser Seite.
Kosten: Die Teilnehmerbeträge liegen bei ca. 300.- für Mitglieder für beide Tage inkl. Führungen, Mahlzeiten inkl. teilweise alkoholische Getränke und Übernachtung mit Frühstück, der definitive Preis kann noch um ca. 5% schwanken. Die Fahrtkosten nach Montreux (Zug) sind separat. Der Preis kann für Nicht-Weintrinkende angepasst werden. Nicht inbegriffen ist das Zug- und Schiffsticket, wobei für nicht GA-InhaberInnen eine Reduktion über die Gruppenreservation möglich ist.
An-/Abreise: Die Anreise resp. Abreise kann auch individuell erfolgen. Für Teilnehmende ab Zürich werden Plätze reserviert.
Ausrüstung: Regen-/Sonnenschutz je nach Witterung. Eingelaufene Schuhe, Trekkingschuhe von Vorteil (für offizielles Programm aber keine Bergwanderschuhe nötig).
Annullationskosten:
Mehr als 2 Monate vor der Reise oder wenn der frei gewordene Platz wieder vergeben werden kann, erfolgt eine Rückzahlung der Kosten abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20.- Fr./Person.
Wenn die Annullation weniger als 2 Monate vor der Reise gemeldet wird und der Platz nicht wieder vergeben werden kann, wird ZÜRICH ERNEUERBAR die entstandenen Kosten plus eine Bearbeitungsgebühr von 20.- Fr./Person weiterverrechnen.
Bei Absage der Reise durch ZÜRICH ERNEUERBAR – z.B. aufgrund der Corona-Situation – werden alle Kosten vollständig zurückerstattet.
Datenschutz: Mit der Anmeldung erlauben Sie uns ausdrücklich, Sie im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung zu kontaktieren sowie Ihnen bis auf Widerruf unseren Newsletter zuzustellen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Kontakt: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Stefanie Huber, stefanie.huber@zuerich-erneuerbar.ch, 079 835 90 46.


Anmeldung



Karte nicht verfügbar